Berater suchen
Servicetelefon
(08724) 965 300 8500
Berater suchen
Die Lohnsteuerhilfe Kosten im Überblick.

Der Aktuell Lohnsteuerhilfeverein e.V. ist bundesweit tätiger und vom Bayerischen Landesamt für Steuern anerkannter Lohnsteuer Hilfe Verein. Einst als Selbsthilfeeinrichtung von Arbeitnehmern gegründet, bietet der Verein heute allen Arbeitnehmern, Rentnern und vielen anderen Steuerzahlern einen professionellen Rundum-Service für Einkommensteuererklärung und Lohnsteuerjahresausgleich begrenzt nach § 4 Nr. 11 des Steuerberatungsgesetzes.

In finanzieller Hinsicht steht nicht der Gewinn im Vordergrund, sondern die Kostendeckung im Sinne eines “Idealvereins”. Im Vergleich zu anderen Möglichkeiten der Steuerberatung sind beim Steuerhilfeverein die Lohnsteuerhilfe Kosten günstig und sozial, da sie individuell auf das Einkommen abgestimmt werden.

Steuererklärung erstellen, diese beim Finanzamt einreichen, überprüfen des Steuerbescheides sowie viele weitere Leistungen zur Steuerhilfe erhalten Sie im Rahmen einer Mitgliedschaft für nur einen Beitrag.

Nach der Zahlung einer einmaligen Aufnahmegebühr von 15 Euro inkl. 19% USt. entrichten die Mitglieder lediglich einen individuellen Jahresbeitrag laut der nebenstehenden Tabelle.

Lohnsteuerhilfe Kosten: Wer wenig einnimmt, zahlt auch weniger!

Denn der jährliche Mitgliedsbeitrag ist sozial gestaffelt. Dabei setzt sich die Bemessungsgrundlage aus allen steuerpflichtigen und steuerfreien Einnahmen zusammen.

Dies sind u.a.:
1. Bruttoarbeitslohn/löhne,
2. sonstige Einnahmen wie z.B. Renten, Versorgungsbezüge, dauernde Lasten und steuerfreie
Arbeitgeberleistungen,
3. Lohnersatzleistungen und dergleichen, steuerfreie Einnahmen, Jahresmieteinnahmen oder Werbungskosten aus Vermietung und Verpachtung,
4. Einnahmen aus Kapitalvermögen und privaten Veräußerungsgeschäften,
5. Einnahmen oder Werbungskosten von der Erklärung zur gesonderten Feststellung von Grundlagen
(z. B. Vermietung bei Grundstücksgemeinschaften).

Bei zusammenveranlagten Ehegatten werden die unter 1. bis 5. genannten Einnahmen zusammengerechnet.
Bei Einnahmen aus Vermietung und Verpachtung erhöht sich der Beitrag um eine Stufe.

Weitere Informationen und die zukünftige Entwicklung der Lohnsteuerhilfe Kosten:

Beitragsfälligkeit: Alle Folgebeiträge sind mit Ablauf des 01. Januar für das laufende Kalenderjahr zur Zahlung fällig. Unabhängig davon, ob das angebotene Leistungspaket in Anspruch genommen wird. Bei einer Änderung der gesetzlichen USt. von derzeit 19% ändern sich die Gesamtbeträge aus der Tabelle entsprechend.

Die Lohnsteuerhilfe Kosten und Jahresbeiträge der Mitglieder staffeln sich wie folgt:

BemessungsgrundlageMitgliedsbeitrag in Euro
in Euroinkl. gesetzl. USt.
bis 10.00049,-
10.001 - 15.00069,-
15.001 - 20.00082,-
20.001 - 25.00092,-
25.001 - 30.000105,-
30.001 - 35.000118,-
35.001 - 40.000125,-
40.001 - 45.000135,-
45.001 - 50.000145,-
50.001 - 55.000162,-
55.001 - 60.000180,-
60.001 - 70.000199,-
70.001 - 80.000220,-
80.001 - 100.000250,-
100.001 - 120.000275,-
120.001 - 150.000295,-
ab 150.001325,-

Beitrags-Rechner

Nutzen Sie unser praktisches Tool! Mit unserem Rechner können Sie schnell und unkompliziert Ihre voraussichtlichen Lohnsteuerhilfe Kosten berechnen.

Jetzt Beitrag berechnen